keyvisual



Startseite
Sportangebot
Kursleiter
Philosophie
Anmeldung
Vorstand
Kontakt
20 Jahre WLSG
Impressum
Sitemap

 

 

Spielstätten während der Kernsanierung der Hallen für das Schuljahr 2016/2017 stehen fest! (Stand 09.01.2016)

Bewegungskünste für Kinder
BEW für Kinder muss dieses Schuljahr leider komplett ausfallen! Wir haben für den Zeitraum kurz nach 13.00 Uhr keine Halle in der Nähe der WLS finden können. Wir bitten alle Beteiligten um Verständnis und ein wenig Geduld, ab Oktober 2017 starten wir in unseren topmodern sanierten Sporthallen wieder durch.

Bewegungskünste für Erwachsene
Dienstags von 20.00 - 22.00 in der oberen Halle der Reutersbrunnenschule.

Cardiotraining
Mittwochs von 20.00 - 21.00 in der unteren Halle der Reutersbrunnenschule. Alle Infos erhalten Sie von Julia Schäff per E-Mail.

Wirbelsäulengymnastik
Nach wie vor
dienstags von 18.00 - 19.00 im Trakt der FOS, Raum EE15, bzw. im Eingangsbereich beim Eingangsseki. Alle Infos erhalten Sie von Julia Schäff per E-Mail.

Fußball für Kinder und Jugendliche
In den kalten Wintermonaten Januar bis März wird Fußball mangels Sporthalle leider entfallen. Weiter geht es wieder ab April auf dem Sportplatz der WLS gleich neben der Schule. Genaue Infos erhalten die Teilnehmer von Herrn Back.
Fußball für Ehemalige
Freitags von 20.00 - 22.00 in der unteren Halle der Reutersbrunnenschule.

Tischtennis für Kinder
Dienstags und mittwochs von 16.00 - 17.30 Uhr im Eingangsbereich/Mensa.

Tischtennis für Erwachsene

Nach wie vor mittwochs am Abend in der Halle des Albrecht-Dürer Gymnasiums.

Volleyball
Freitags von 20.00 - 22.00 in der oberen Halle der Reutersbrunnenschule. Alle Infos erhalten Sie von Andreas Müller.

Badminton
Hier konnten wir leider keine geeignete Ersatzhalle finden. Wir bitten alle Beteiligten um Verständnis und ein wenig Geduld, ab Oktober 2017 starten wir in unseren topmodern sanierten Sporthallen wieder durch.


Halbzeit bei den Tischtennisspielern
Eine schwierige Saison 2016/17 muss unsere 1. Herrenmannschaft durchstehen. Gesundheitlich bedingte Komplettausfälle unserer beiden Topscorer Stephan Tharandt und Oliver Mandel kann das Team um Kapitän Armin Döhler nur schwer kompensieren. Die Folge ist ein gnadenloser Kampf um den Klassenerhalt, der zumindest theoretisch noch möglich ist. Wir drücken die Daumen!
Zum Spielplan in der 1. Kreisliga geht es hier...
Personell aus dem vollen schöpfen kann unsere 2. Herrenmannschaft. Entsprechend erfolgreich spielten die Mannen um Kapitän Fabi Brunner die Vorrunde durch und finden sich auf einem sehr guten 4. Platz mit positivem Punktekonto wieder. Weiter so!
Zum Spielplan in der 3. Kreisliga geht es hier...


Jonglierconvention 2015 sorgte für große Begeisterung
Die neunte Jonglierconvention, die einmal mehr in der WLS stattfand, sorgte bei allen Teilnehmern und Zuschauern für große Begeisterung. Höhepunkt waren auch diesmal die beiden Shows am Samstag. In der restlos gefüllten Aula faszinierten Künstler aus aller Welt das Publikum.
Schon jetzt freuen wir uns auf die 10. Convention, die 2017 in der hoffentlich pünktlich fertig gestellten neuen Sporthalle der WLS stattfinden wird!
Bewegende Bilder gibt es hier...


Gala der Jonglierkunst an der Wilhelm-Löhe-Schule

Im Rahmen der 9. Nürnberger Jonglierconvention 2015 traten in der Aula der Wilhelm-Löhe-Schule Jongleure der internationalen Extraklasse auf. Seit 1999 treffen sich alle zwei Jahre Jongleure aus dem In- und Ausland in den Sporthallen der WLS. Das Treffen hat sich über die Jahre zu einem der größten in Deutschland entwickelt und lockt immer wieder auch herausragende, international gefeierte Bühnenkünstler nach Nürnberg.
Der ehemalige Nürnberger, jetzt in Berlin lebende Matthias Romir hat zum vieren Mal die künstlerische Leitung übernommen. Der kreative Autodidakt ist selbst einer der innovativsten Performer der Szene. Er hat eine emotionale Show zusammengestellt, die die erstaunliche Bandbreite zeitgenössischer Objektmanipulation zeigen wird. In diesem Jahr freuen wir uns insbesondere auf viele junge Jongleure, die an den Zirkusschulen Europas ausgebildet wurden, sowie einige Talente, die aus dem Nichts aufgetaucht sind.

Dabei waren unter anderem:
   - Stasnislav Vysotskyi (Bälle) aus Kiew, Gewinner der diesjährigen Newcomershow im Krystallpalast Leipzig
   - Roxana Küwen (Antipoden), die ihren Abschluss an der Academy for Circus and Performance Art in Tilburg gemacht hat und zuletzt mit dem Cirque Starlight durch die Schweiz tourte.
   - Onni Toivonen (Keulen) und
   - Guillaume Karpowicz (Diabolo), beide aus der Zirkusschule DOCH in Stockholm,
   - Jason van Lith (Bälle) von CODARTS in Rotterdam

Für mehr Informationen besuchen Sie die Web-Site
jonglierconvention.de

Die Veranstalter begrüßten rund 500 Conventionteilnehmer aus der europäischen Jonglierszene. Um die Gala-Show auch dem Nürnberger Publikum anbieten zu können wurde sie kurzerhand zweimal gespielt.

 

 

 

Seit 1993

20 Jahre WLSG - 20 Jahre Spiel, Spaß und Bewegung!

 

 

Wir haben mit Schlägern auf Federbälle gedroschen, haben jongliert und Saltos geschlagen, wir sind auf Einrädern gefahren, haben Tore geschossen, Tore geworfen, haben Bälle im Korb versenkt, sind gesprungen und haben Bälle über´s Netz geschmettert. Wir haben Topspins gezogen, Blockbälle platziert, sind die Wände hoch geklettert, haben unsere Rückenmuskulatur gestärkt und unseren Kreislauf trainiert. Wir haben viel geschwitzt, sehr viel gelacht und noch mehr bewegt. 20 Jahre lang.

 Nun haben wir gefeiert.

 Am 18.10. 2013 in der neuen Mensa

Musikalisch untermalt wurde der Abend mit MusikDen Gästen gefiel das Entrée aus Musik und Schaumwein

Ltd. Dir. Michael Schopp und Dekan Dirk Wessel am Buffet

Peter Reuter, Herbert Schmitt und Inge Trini beim Plausch

Am 19.10. 2013 beim Sportsamstag

 

Schee war´s! 

 

 

 

Top
WLSG | Deutschherrnstraße 10 · 90429 Nürnberg· buero@wlsg.de